Sailor Moon (jap. Schriftzug)

Stern Sailor Moon: Das Königreich des Dunklen (Folgen 1-46) Stern

 

Bunny TsukinoBunny Tsukino ist eine nicht allzu schlaue 14-jährige Heulsuse, die so in den Tag hinein lebt, ständig zu spät kommt und selten lernt. Aber eines Tages sieht sie, wie ein paar Kinder eine kleine, schwarze Katze bedrohen und rettet sie.

Nach ein paar Tagen offenbart sich diese als die sprechende Katze Luna. Luna erklärt Bunny, sie sei die "Sailor Kriegerin des Mondes". Bunny hat mal wieder überhaupt nicht zugehört und so gibt Luna ihr eine Brosche und befiehlt ihr einfach, die Worte: "Macht der Mondnebel, macht auf!" zu sagen.

Das Wunder geschieht und Sekunden später steht Bunny in völlig neuen Kleidern da. Sailor Moon ist geboren. Luna erklärt ihr, daß sie all das Böse aufhalten muß, daß zur Erde gekommen ist. Dafür kann sie sich mit dieser Brosche jederzeit verwandeln.

Die Arme Bunny weis noch gar nicht richtig, wie ihr geschieht, und schon sieht sie sich dem ersten Dämon gegenüberstehen. In der größten Not taucht ein Gentleman in Anzug und Zylinder auf. Er stellt sich als Tuxedo Mask vor und beschützt Sailor Moon für einen wertvollen Moment. Luna zeigt Sailor Moon, wie sie ihr Stirnband als Waffe gegen den bösen Dämon einsetzen kann und Bunny schafft es, ihn zu besiegen.

Ihre Widersacher sind die Bewohner des Königreich des Dunkeln unter Führung von Königin Perelia. Sie befiehlt den vier Großen des Königreich des Dunkeln, den Menschen Energie abzusaugen, damit der Große Herrscher wieder erwachen kann. Der erste, den sie mit dieser Aufgabe betraut, ist Jedyte. Er wird aber, kurz nachdem er die Identität von Sailor Moon herausgefunden hat, von Königin Periglia in ewigen Schlaf versetzt. Seine Stelle nimmt Neflyte ein, er wird jedoch von der dritten aus dem Königreich, Zoysite getötet.

Gerade als sich Bunny so langsam an ihre Rolle als Sailor Moon gewöhnt, trifft sie auf ein Mädchen namens Amy, die, wie sich herausstellt eine weitere Kriegerin namens Sailor Merkur ist, und auf Ray, die Sailor Mars ist. Luna offenbart den dreien schließlich, daß es noch zwei weitere Sailor Kriegerinnen gibt, die sie unbedingt finden müssen. Bald darauf entdecken die drei ein Mädchen namens Makoto hinzu. Sie stellt sich als eine leicht gewalttätige Sailor Jupiter heraus, die Nummer 4 im Bunde.

Währenddessen hat Bunny mehrere Begegnungen mit einem Studenten namens Mamoru Chiba. Der geht ihr ziemlich auf die Nerven, weil er die fiese Angewohnheit hat Bunny ständig "weiche Birne" und ähnliches zu nennen.

Abermals hat Luna ein weiteres Stück der Geschichte parat: Sie spricht von einem Heiligen Silberkristall, der der Schlüssel zum Universum ist, und der wiederum aus den sieben Regenbogenkristallen besteht. In den Kristallen ist jeweils einer von sieben Teufeln gefangen. Das Sailor Team hat die Aufgabe, die sieben Splitter zu finden und zu vereinigen.

Königin Perelia aus dem Königreich des Dunklen sendet ihren General Zoisite auf die Erde um die Regenbogenkristalle zu finden, die in Menschen gefangen wurden. Wenn Zoisite den Kristall aus dem Menschen entfernt, verwandelt sich dieser in den jeweilige Teufel, der dann die Sailor Kriegerinnen bekämpft.

Luna gibt Sailor Moon das Mondzepter, daß die Teufel wieder in den Menschen, den sie beherrschen, zurück verwandeln kann. Später verliert Tuxedo Mask während einem Kampf ein Amulett. Sailor Moon hebt es auf und sagt, es kommt ihr bekannt vor. Da Tuxedo Mask scheinbar auch hinter den Regenbogenkristellen her ist, ist sich Sailor Moon nicht mehr sicher, ob er ihr Freund oder Feind ist.

Nachdem alle Regenbogenkristalle gefunden sind, hat Sailor Moon und ihr Team einen, Tuxedo Mask, der sie aus persönlichen Gründen haben will, zwei, und Zoisite vier. Aber Zoisite stiehlt Sailor Moons Kristall und versucht dann Tuxedo Mask zu täuschen um an die anderen zwei zu kommen. Zoisite nimmt die Sailor Kriegerinnen mit der Hilfe ihres Freundes Kunzite (ein weiterer von Königin Perelia's Generälen) gefangen, und bringt Tuxedo Mask fast dazu ihr die anderen zwei Kristalle zu geben.

Alle Kriegerinnen mit Tuxedo MaskAber Sailor Venus, ehemals Sailor V, kommt den Sailor Kriegerinnen zu Hilfe und befreit sie. Sie kämpften gegen Zoisite und Kunzite aber Königin Perelia ruft die beiden zurück, bevor es eine Entscheidung gibt.

Mit Sailor Venus taucht Artemis auf, ein weißer Kater mit starker Ähnlichkeit zu Luna. Artemis kommt ebenfalls um den Kriegerinnen zu helfen. Er teilt ihnen mit, daß sie außer dem Silberkristall noch eine Mondprinzessin suchen.

Schließlich findet das Königreich des Dunklen heraus, daß Tuxedo Mask Mamoru Chiba ist. Zoisite überzeugt ihn zu einem Duell um die Regenbogenkristalle. Er willigt ein und sie verabredeten sich am Star Light Tower um 05:00. Als Mamoru auf dem Weg dorthin ist, trifft er Bunny. Bunny erwartet sofort wieder "Weichbirne" genannt zu werden, aber zu ihrer Überraschung ist er nett zu ihr. Mißtrauisch folgt ihm Bunny.

Eine rote Blase, die Zoisite gesandt hatte, fängt Mamoru und Bunny, da Bunny etwas zu nah an Mamoru dran war. Mamoru und Bunny erscheinen im Star Light Tower, aber sie ist bewußtlos. Zoisite wartet am anderen Ende des Raumes und verlangt von Mamoru seinen Teil der Abmachung, die Regenbogenkristalle. Er bringt seine zwei zur Mitte des Raumes, und sie ihre fünf. Dann taucht Kunzite auf und nimmt sie alle. Mamoru wirft eine Rose nach Kunzite, aber er verschwindet und sie trifft Zoisite ins Gesicht.

ZoisiteBunny erwacht und findet Mamoru und Zoisite streitend. Zoisite wird wütend und verschwindet, nachdem sie Mamoru gesagt hatte, er soll sie auf dem Dach treffen. Plötzlich beginnt der Raum einzustürzen und Mamoru und Bunny flüchten in einen Aufzug zum obersten Stockwerk. Während der Fahrt nach oben lernt Bunny Mamoru etwas besser kennen und hegt den Verdacht, daß er Tuxedo Mask sein könnte.

Als sie oben angekommen sind, schickt Zoisite einen Flammenstrahl den Schacht hinunter und Bunny muß sich in Sailor Moon verwandeln um Mamoru zu beschützen. Mamoru sieht die Verwandlung und ist verblüfft.

Zoisite erwähnt Tuxedo Mask und Mamoru verwandelt sich, was wiederum Sailor Moon verblüfft. Dann schießt Zoisite einen Kristallspeer von hinten nach Sailor Moon, aber Tuxedo Mask springt dazwischen und er trifft ihn. Sailor Moon sieht Tuxedo Mask sterben und beginnt zu weinen. Plötzlich kommen die sieben Regenbogenkristalle angeflogen und vereinigen sich in einer ihrer Tränen und verwandeln diese in den heiligen Silberkristall. Sailor Moon verwandelt sich in die Mondprinzessin und erinnert sich...


Das Königreich des Silberjahrtausends

Es war die Zeit des Silberjahrtausends, als alle Planeten in Frieden waren, das Universum ein glücklicher Ort und ganz besonders das Königreich des Mondes. Es gab jede Nacht Feuerwerke und Parties, Tanz und Gelächter. Königin Serenity, Herrscherin über das Königreich des Mondes, zog ihre Tochter Prinzessin Serenity auf, damit sie einmal in ihre Fußstapfen treten und den Mond regieren könnte. Aber die meiste Zeit starrte Serenity auf die Erde, da sie sich in einen jungen Mann von dort verliebt hatte. Sein Name war Endymion, Prinz der Erde und er kam und berichtete ihr von schrecklichen Dingen, die auf der Erde vorgingen und den bösen Kräften, die dort die Macht übernahmen

 

Der Kampf hatte begonnen

Serenity wußte, daß Endymion gehen und die Erde beschützen mußte, auch wenn zur Zeit seiner Ankunft schon alles Verloren sein könnte. Diese Königin Perelia kam aus dem Nichts und keiner wußte etwas von ihrer Herkunft. Sie war unglaublich stark, vielleicht sogar unschlagbar.

Prinzessin Serenity und Prinz Endymion trennen sichDie Wächter des Mondpalastes verdächtigten jeden von der Erde und so mußte Endymion fliehen. Aber nicht ohne sich von Serenity zu verabschieden. Serenity war sehr glücklich als er zurückkam. Er konnte sie nicht verlassen, ohne ein letztes Mal mit ihr getanzt zu haben. Er erklärte ihr, daß sich alles verändern würde, daß Perelia gefährlicher war als er gedacht hatte. Das ganze Universum war in Gefahr, besonders der Mond. Perelia wollte das ganze Universum regieren, aber dazu mußte sie zuerst den Mond erobern. Er warnte Prinzessin Serenity sich auf das Schlimmste vorzubereiten. Er sagte ihr auch, daß Königin Serenity wußte, daß er kein Spion ist und ihn gebeten hatte zu bleiben und ihr Königreich zu beschützen.

Die junge Serenity konnte nicht glauben, daß das alles wirklich passierte. Königin Perelia war völlig kalt und würde alles zerstören um das zu bekommen, was sie wollte. Endymion kämpfte so hat er konnte, aber er warnte Serenity, daß er vielleicht nicht zurückkehren würde. Bevor er sie verließ, versicherte er ihr, wie viel sie ihm bedeutete. Serenity gab ihm ihr Sternenamulett und sie schworen, daß sie den anderen ewig in ihrem Herzen tragen würden, bevor sie sich küßten und trennten.

 

Im selben Moment begann der Angriff auf das Königreich des Mondes durch Königin Perelia und ihre Generäle. Die Sailor Kriegerinnen Merkur, Mars, Jupiter und Venus versuchten erfolglos gegen Perelia zu kämpfen und wurden von den Bösen Kräften weggebracht. Königin Perelia lenkte ihre Aufmerksamkeit nun auf Prinzessin Serenity aber Prinz Endymion kam rechtzeitig um sie zu beschützen. Königin Perelia fühlte sich zu Endymion sehr hingezogen und bot ihm an, das Universum an ihrer Seite zu regieren. Endymion lehnte ab und wurde im nächsten Moment fortgezogen und ließ Serenity zurück. Die Prinzessin rannte Endymion nach und wurde ebenfalls von den dunklen Mächten verschlungen.

 

Eine neue Zukunft

Königin Serenity kam hervor um sie zu retten, aber es war zu spät. Ihre Körper schwebten zwischen den Trümmern, weg vom Königreich des Mondes. Königin Serenity konnte die nicht so Enden lassen. Sie nahm den Heiligen Silberkristall und vereinigte ihn mit ihrem Zepter. Die Berater der Königin, die Katzen Luna und Artemis erinnerten die Königin daran, daß sie nach dem Benutzen des Silberkristalls keine Kraft mehr haben werde. Aber Serenity wußte, daß es der einzige Weg war. Sie mußte ihr Königreich opfern um Königin Perelia zu besiegen und den Frieden wiederzufinden.

 

Königin Serenity benutzt den SilberkristallAlso aktivierte sie das Mondzepter um damit alle Energie des Universums zu vereinigen und die bösen Mächte zu vertreiben. Sie konnte sie nicht zerstören, da das auch alle anderen zerstört hätte und so wurden sie in ihrem Kristall gefangen und zu einer neuen Zukunft auf die Erde gebracht. Königin Serenity hatte alle gerettet und Luna fragte sie, warum sie so traurig sei. Königin Serenity erklärte, daß sich niemand an das Königreich des Mondes würde erinnern können und was das schlimmste ist: Sie würde ihre Tochter niemals wiedersehen. Aber dies war der einzige Weg für sie, um weiterleben zu können. Sie hatte gerade noch genug Kraft um Luna, Artemis und alles was sie brauchen würden zur Erde zu schicken. Prinzessin Serenity und die anderen würden alle ihre Hilfe brauchen können, wenn das Königreich des dunklen sich je wieder befreien sollte. Dann sollten Luna und Artemis die Sailor Kriegerinnen alarmieren und jede neue Bedrohung bekämpfen.


Die Erinnerung stürzt Bunny in eine schwere Krise und sie findet die ganze Geschichte so schrecklich, daß sie sich weigert weiter zu kämpfen. Schließlich sind es ihre Freundinnen, die sie davon überzeugen, daß es ihre einzige Chance ist, wenn sie noch größeres Leid verhindern will.

Königin Perelia nimmt Tuxedo Mask gefangen, löscht sein Gedächtnis aus und wendet ihn gegen die Sailor Kriegerinnen. Späte heilt ihn Sailor Moon mit ihrem Kristall und bringt ihn dazu sich an ein paar Bruchstücke zu erinnern. Aber Perelia fängt ihn erneut und benutzt diesmal eine stärkere Magie, so daß der Kristall ihn bei einem weiteren Versuch nicht heilen kann.

Letztendlich finden die Sailor Kriegerinnen das Versteck des Königreichs des Dunklen und es kommt zur alles entscheidenen Schlacht. Königin Perelia's Kämpferinnen töten die alle Sailor Kriegerinnen bis auf Sailor Moon. Perelia bringt Sailor Moon in ihr Königreich und Sailor Moon versucht Endymion mit dem Kristall zu heilen. Es funktioniert nicht und Endymion greift sie gnadenlos an. Sailor Moon kann ihn mit ihrem Mondstein lähmen und zeigt ihm das Sternenamulett. Endymion erinnert sich und der Zauber ist gebrochen. Perelia, die alles gesehen hatte, wird so wütend, daß sie einen Speer nach ihm wirft. Endymion wirft eine seiner Rosen nach Perelia, die den Speer zerbrach und Perelia ins Herz traf. Endymion stirbt an einem Splitter des Speeres.

Die Macht des Königreichs des Dunklen heilte Königin Perelia und Sailor Moon ging hinaus, wo Perelia schon wartete.

Sailor Moon gegen Königin Perelia"Du wirst das Universum nie regieren. nicht solange ich lebe", sagt Sailor Moon ruhig und entschlossen.

"Du weißt nicht, womit du es zu tun hast. Auf Wiedersehen Sailor Moon!" schreit Perelia und greift sie mit einer großen Menge dunkler Energie an. Sie trifft Sailor Moon und sie verschwindet hinter einer Mauer aus Eis. Perelia dachte, sie wäre tot, aber das Eis zerplatzt und enthüllt Prinzessin Serenity.

Königin Perelia greift sie wieder an doch diesmal benutzt Serenity ihr Zepter um sich zu schützen. Die Seelen der anderen Sailor Kriegerinnen kommen Serenity zu Hilfe und ihre Kräfte vereinigen sich mit Serenity als sie alle ihre Planten rufen. Diese Energie vereinigt sich in einem rosafarbenen Energieball, der Perelia zerstört.

Das letzte, was sie von Prinzessin Serenity hören, ist, daß es nun eine Chance auf Frieden gibt.

Bunny's Wecker klingelt und sie springt auf, weil sie zu spät zur Schule kommt. Sie rennt aus der Tür, vorbei an Makoto, Ray und Minako. Keine erkennt die anderen. Luna und Artemis sitzen in der Nähe auf einem Dach. Luna sagt, Bunny und die Anderen haben alles vergessen, was vorgefallen ist. Artemis meint aber skeptisch, daß sie sich wieder treffen würden.

Rosen

Weiter geht's bei Sailor Moon R(1)...


Last updated: 07.10.1997, Total 7 times